Menu
DE EN

Arbeit mit dem inneren Kind

Im Alltag agieren wir oft nicht als der Erwachsene, der wir sind. Vielmehr kommt sehr häufig unser inneres Kind, das einst tief verletzt wurde, zum Ausdruck. Durch Meditation, Gestalt– und Aufstellungsarbeit ist es möglich, Kontakt zu diesem inneren Kind aufzunehmen, um alte Verletzungen und Schmerzen anzuschauen und sie zu lösen.

Ziel dieser Arbeit ist es, seelische Wunden aus der Vergangenheit und Gegenwart zu heilen, falsche oder dysfunktionale Glaubens- und Lebensmuster zu erkennen, Probleme selbstverantwortlich und selbstkompetent zu lösen sowie liebevollen Umgang mit sich selbst und anderen zu bewirken. Der Weg zu Ihrem inneren Kind und seinen vielen Anteilen ist eine sehr gute therapeutische Methode der Selbstfindung und –Heilung.

Beratung, Coaching und Hypnose ersetzt keinen Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker und stellt keine Heilbehandlung dar.
DE EN Facebook - Praxis für Lebensberatung